Am 23.2.2020 abends um 20h, kam Dorée fauves Trio zur Welt. Damit hatte ich, 4 Tage vor dem geplanten Termin, nicht gerechnet. Den Sonntag verbrachte Dorée noch völlig fröhlich und aktiv, abends gab es ein paar Körbchen-Wechsel - und dann ging plötzlich alles ganz schnell! Nach etwas anfänglicher Hektik und Unsicherheit fand sie sich immer besser in ihrer neuen Aufgabe zurecht, kümmerte sich überaus engagiert um ihre Welpen und versorgte sie bestens. Es sind 2 dunkle Rüden und eine hellere Hündin.

Am 5.2.2020 morgens um 7h kam Remis schwarzes Duo zur Welt - wie von Remi gewohnt, verlief die Geburt total problemlos und zügig, in 30 Minuten hingen die beiden zufrieden an der Milchbar für die ersten wichtigen Schlucke. Es sind ein Rüde und eine Hündin, beide beinahe komplett schwarz, einzig für ein paar wenige Härchen zwischen den Ballen der Hinterpfoten hat die Farbe nicht mehr gereicht ...    

Ende Dezember 2019 fand dann das Meeting von Datura und Dorée statt ... und falls auch diese Tage nicht ohne Konsequenzen bleiben, wird es Ende Februar erneut Nachwuchs geben. 

Anfang Dezember 2019 fand das Meeting von JB und Remi statt ... und so wie es den Anschein macht, mit Folgen ... wenn alles läuft wie erhofft, wird es im Februar Nachwuchs geben. 

Ende Mai 2019 bestand Dorée Carassou (Foli du Pic de Pioulou x Do Re Mi de la Villa des Glycines) die Zuchtzulassungsprüfung des CSBP (Club Suisse du Berger des Pyrénées). Nebst einem erfolgreichen Wesenstest und sehr guter Formwert-Beurteilung zeigte sie sich überaus talentiert und motiviert beim Hüteveranlagungstest. Ich freue mich sehr auf den ersten Wurf mit Dorée!